Rydym wedi ymweld â Chaerdydd ac roedd y tywydd mor braf!

  • Das ist Welsh! Und bedeutet so viel wie 'Wir waren heute in Cardiff und das Wetter war wunderbar!'
  • Das die Briten untereinander schwierigkeiten haben, Welsh oder Schottisch zu verstehen, wusste ich. Aber das es so anders ist! Ich dachte das kann man mit Deutsch und Bayrisch vergleichen :P
  • Alle Straßen- und Hinweisschilder sind also einmal auf Welsh und einmal klassisch auf Englisch. Auch die Durchsagen am Bahnhof werden in beiden Sprachen durchgesagt.
  • Es klingt ein bischen wie Plattdeutsch. Zumindest hat mich das daran erinnert. Jedenfalls, ganz schön verrückt die Briten
  • Die 2 Stunden fahrt nach Cardiff haben sich auf jeden fall gelohnt! Es war super schön und das Wetter wirklich angenehm mit 20-23 Grad! Die meiste Zeit haben wir uns am 'Hafen' aufgehalten. Super schön dort! Leider haben wir dann die Öffnungszeiten der Cardiff Castle verpasst. Ich hatte ja schonmal erwähnt, dass alles hier super früh schließt.. Schade, aber von außen war sie auch schön.
  • Außerdem war heute eine art Demo/Parade in Cardiff. Wie Regenbogenflaggen und 'Refugees welcome' Schilder. Dazu viele junge (betrunkene) Leute mit Blümchenketten und Triller Pfeifen.
  • Wir waren gegen 21:30 wieder in B'ham zurück.
  • Auf meinem Weg zur Bushaltestelle komme ich an einem Tesco Supermarkt vorbei, als ich gerade bezahlt hatte, hörte ich wie sich eine Gruppe stritt und in den Markt stürmte. 2 andere Kunden und ich haben uns weiter zurück  gezogen. Mittlerweile haben die Securities die Tür abgeschlossen und einer der Gruppe, der wohl den ärger verursacht hat, war im Laden. Die 4 Leute, die böse auf ihn waren, standen vor der Glastür und haben gepöbelt, dass er raus kommen soll. Er wollte dann auch raus. De Gruppe ist dann um die Ecke, laut gepöbelt weiterhin. Ich bin dann auch kurz danach raus und auf einmal kamen aus allen Ecken noch mehr Leute angerannt, quer über die Straße, pöbelnd und drohend. Meine Güte! Da ging mir aber die Pumpe! Ich hab einfach geguckt, dass ich da weg komme und bin weitergegangen. Ich hab nicht gesehen, ob sich jemand geprügelt hat oder so. Bengstigend war es allemal! Als ich über die nächste Straße bin, kamen auch schon 2 Steifenwagen und einer in Zivil. Mehr habe ich nicht gesehen.
  • Das war auf jeden fall ganz schön gruselig das Gefühl, in dem Superamarkt, als man nur lautes gebrüll gehört hatte und ich auch überhaupt nicht wusste worum es ging. Man hat dann schon irgendwie gleich immer die schlimmsten Hollywood Szenen im Kopf.
  • Jedenfalls war ich froh als ich zu hause war!
  •  
  • MORGEN :D :D
  • um 06:45 werde ich bageholt und dann gehts nach Wales zum  reiten <3 ich bin schon ganz hibbelig!
  • Fotos und ein Video über Welsh lade ich auf Instagram hoch
  • See you later aligator

 

14.8.16 00:29

Letzte Einträge: Horse riding in Wales , Horse riding in Wales , -.-, Neuer Mitbewohner, typisch Englisch, typisch italienisch, Shower in Bath , Time to say Good Bye - Part one

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen